Unsere Gruppe

Wir treffen uns jeden zweiten Mittwoch im Monat um 19:30 Uhr (außer Januar, Febuar und August) bis ca. 21:30 Uhr  im Jugendraum des Gemeindezentrums der Thomaskirche, in Würzburg, OT Grombühl, Schiestlstraße 54/Ecke Scharoldstraße

Unsere SHG ist jederzeit offen für Interessierte und Mitbetroffene. Alle sind herzlich willkommen!        

Wie in jeder SHG bieten wir -ergänzend zur medizinischen Behandlung- unsere Erfahrung als Hilfe zur Bewältigung der täglichen Herausforderungen an. Z.B. in Form von:          

  • Erfahrungsaustausch mit Mitbetroffenen
  • Fahrten zu Kliniken und/oder Selbsthilfegruppen anderer Regionen
  • Informationsveranstaltungen mit Ärzten und Professionellen aus den unterschiedlichen Fachbereichen

 

 

Gerbrunn, 10.02.2018
brdger@web.de

Sehr geehrte Damen und Herren,

Liebe SHG-Mitglieder,

zuerst ein DANK an alle, die dazu beigetragen haben, dass mir Frau Kreipp anlässlich unserer Weihnachtsfeier am 13.12.2017 im Dachcafe des Bürgerspitals zwei City-Gutscheine im Wert von insgesamt 20€ für meine unentgeltliche, ehrenamtliche Tätigkeit in der SHG übergeben konnte und wünsche uns weiterhin eine konstruktive Zusammenarbeit.

Ich hoffe, dass Sie bisher von der INFLUENZA-Welle verschont geblieben sind und wünsche Ihnen weiterhin ein starkes Immunsystem damit wir uns zum ersten Treffen gesund und munter wiedersehen und Sie die restlichen Tage des Jahres 2018 bestmöglich genießen können!

Die Terminplanung für das 1. Halbjahr 2018 ist beendet und ich freue mich, Sie über die Zusagen der eingeladenen Referent-en/-innen und deren Vorträge informieren zu können. Vorab ein herzliches „Danke schön“ für die konstruktive Zusammenarbeit bei der Terminierung die aufgrund meines ungeplanten stationären Krankenhausaufenthaltes kurzfristig erfolgen musste!

Wie bisher treffen wir uns um    im Jugendraum der Thomaskirche, OT Grombühl,
                                                             Schiestlstraße 54/Ecke Scharoldstr., 19:30h bis ca. 21:30h

07.03.2018      „Vorläufige Ergebnisse der COSYCONET-Studie und ihre Auswirkungen“

Dr. biol. hum. Gudrun Hübner, Med. Dokumentation und klinische Studien, Missioklinik des Klinikum Würzburg Mitte gGmbH

11.04.2018      „Richtig inhalieren mit Demonstration und Erklärung der Medikamentenwirkung“

Dr. Eric Martin, Hubertus-Apotheke Marktheidenfeld

09.05.2018      „Mut zur Veränderung bei Asthma und COPD“

Dr. Elisabeth Jentschke, Psychoonkologischer Dienst CCC MF, UKW

13.06.2018      „Bericht über Me2.vie-Systemtherapie als Unterstützung bei der Behandlung von                              Asthma- und COPD“

Christian Burkard, Heilpraktiker, Rottendorf

16.06.2018      10. Würzburger Gesundheitstag –„aktiv leben“

Vorstellung unserer SHG mit Teilnehmern der Gruppe! Da unsere Gruppe mit einem Stand vertreten sein wird, bitte ich um rege Teilnahme, damit die Last auf mehrere Schultern verteilt wird!

11.07.2018      „Impfen und Studien – besonders für Menschen mit chron. Erkrankungen“

Prof. Dr. med. Tino F. Schwarz, Chefarzt für Labormedizin und Impfzentrum, Juliusspital des Klinikum Würzburg Mitte gGmbH

Ich freue mich auf die kommenden Treffen mit neuen und langjährigen Gruppenmitgliedern und allen Interessierten, da wir als SHG offen sind, auch wenn dadurch Veränderungen stattfinden.

Last but not least wünsche ich Ihnen gesunde Tage bis zu unserem Wiedersehen und verbleibe

mit freundlichen Grüßen aus Gerbrunn

Brigitte Ritz-Darkow

P.S.: Ich bin in der Zeit vom 21. Februar 2018 bis 13. März 2018 in Bad Salzungen zur AHB. In dieser Zeit bitte ich Frau Kreipp (Asthma) oder Frau Drescher (COPD) zu kontaktieren.